Lebendige Erinnerung

18. Juni 2015

Pietro Sante Galzignato

Pietro Sante Galzignato (* 12. April 1924 in Arre/Padova ITALIA ; † 18. Juni 2015 in Baunatal GERMANIA)

Der Tod ist nichts anderes als die Grenze unseres Sehens.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere, die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.

Als die Kraft zu Ende ging, war es kein Sterben, es war Erlösung.

Du wurdest aus unserer Mitte genommen. Wir vermissen dich so sehr! In unserem Herzen wirst du immer weiterleben.

Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

Deine Ehefrau Inge und Tochter Claudia

Einträge:

So stellen wir Besucher dieses wunderbaren Portals, das wir aufsuchen wie einen Friedhof und die kleine Kapelle nebenan, uns einen Nachruf vor.
Ich kenne den hochbetagt verstorbenen, zuletzt schwerkranken Herrn Pietro Sante Galzignato zwar nicht persönlich, kann mir jedoch aufgrund des einfühlsamen Textes wie des aussagekräftigen Fotos ein Bild von ihm machen und habe ebenso mitgeweint wie einst der Handwerksbursche in Hebels schöner Kalendergeschichte („Kannitverstan“).
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen, der Witwe wie der Tochter.

Eintrag by Dipl.-Päd. RL Fred Maurer am 26.Juni 2015


Gedanken und Erinnerungen an Pietro Sante Galzignato hinterlassen:

Um Missbrauch zu vermeiden erscheint der Eintrag jedoch erst nach Sichtung durch die Redaktion.

© 2016 Portal der Erinnerung ist ein Projekt von hassheider koeln
Wp | Anmelden |