Lebendige Erinnerung

10. September 2007

Anita Roddick

Anita Roddick (* 23. Oktober 1942 in Littlehampton, Sussex, England; † 10. September 2007 in Chichester, Sussex, England) war die Gründerin der Kosmetikkette The Body Shop.

Anita Roddick stammte aus einer italienischen Immigranten-Familie. Ihre Eltern führten ein Café in der Nähe Brightons. Nachdem Roddick die Schule beendet hatte, reiste sie umher und ging unterschiedlichen Arbeiten nach. Sie war z. B. bei der UN tätig und arbeitete als Lehrerin.

1970 heiratete sie Gordon Roddick, nachdem sie zusammen ein Hotel und ein Restaurant eröffnet hatten. 1976 gründete Roddick das erste Body Shop in Brighton mit einer Reihe von Kosmetikprodukten, die ausschließlich aus natürlichen Bestandteilen hergestellt und umweltfreundlich verpackt wurden.

Body Shop zog viele umweltbewusste Kunden an. Das Unternehmen breitete sich in ganz Europa aus. 1984 konnte The Body Shop auf dem Aktienmarkt freigegeben werden. Heute gibt es über 1900 Body-Shop-Geschäfte in der ganzen Welt.

Roddick nutzte ihren unternehmerischen Ruf zur Unterstützung von Umweltthemen (Caring capitalism). So setzte sie sich z. B. für Tier- und Menschenrechte und auch für den fairen Handel mit der Dritten Welt ein. Anita Roddicks Bereitschaft, anders zu sein und alles anders zu machen, machte sie zu einer Existenzgründerin.

1998 verließ Roddick die Chefposition.

Sie starb am 10. September 2007 an einer Gehirnblutung.



Dieser Eintrag basiert auf den gleichnamigen Artikel aus
der freien Enzyklopaedie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz
fuer freie Dokumentation. Unter diesem Link sind in der Wikipedia
der original Beitrag sowie eine Liste der Autoren verfuegbar.


Gedanken und Erinnerungen an Anita Roddick hinterlassen:

Um Missbrauch zu vermeiden erscheint der Eintrag jedoch erst nach Sichtung durch die Redaktion.

© 2014 Portal der Erinnerung ist ein Projekt von hassheider koeln
Wp | Anmelden |